Jetzt buchen
Zurück
Menü

Die Kreutzersonate

Kulinarisch-kulturelle Matinée im Spiegelsaal der Fasanerie

Samstag, 1. Oktober 2016 ab 11.00 Uhr

Die Kreutzersonate von Lew Tolstoi als Lesungskonzert mit Till Weinheimer und dem Vogler Quartett.
Musik von Ludwig van Beethoven und Leos Janacek.

Freuen Sie sich auf ein spannendes Wechselspiel zwischen Textpassagen und Musik. Die Erzählung Tolstois von 1887/89 und die Figur des Geigers basiert auf Ludwig van Beethovens Violinsonate Nr. 9 von 1802. Auf Grund der Tolstoi Erzählung schrieb 1923 wiederum Leos Janacek sein gleichnamiges Streichquartett.

Im Anschluss an das Lesungskonzert können Sie beim Flying Buffet mit den Künstlern ins Gespräch kommen – ob über die Grundbedingungen einer glücklichen Ehe oder den musikalisch-erzählerischen Eindruck bleibt Ihnen überlassen…

Nutzen Sie die Gelegenheit, das Barocke Gartendenkmal Tschifflick kennen zu lernen. Ab etwa 13:30 Uhr erfahren Sie, warum ein polnischer König in einem deutschen Herzogtum von einem schwedischen Architekten ein Lustgarten mit türkischem Namen anlegen lies. Für diesen einstündigen geführten Spaziergang, der auch ein Stück durch den Wald führt, empfiehlt es sich, festes Schuhwerk mitzubringen.

Karten bekommen Sie bei den Kammermusikfreunden oder an der Tageskasse.

Bitte reservieren Sie für das anschließende Buffet und den Spaziergang unter Telefon 06332 -973 0.

 

Telefon Telefon E-Mail E-Mail Anfahrt Anfahrt Buchen Buchen